IP Pro Solestar

zurück zur Übersicht

Bald verfügbarIP Pro Solestar

  • Mehr Leistung
  • Weniger Beschwerden
  • Bessere Kraftübertragung
Volle Kraft voraus! So bringst du deine Leistung optimal aufs Pedal: Die IP Pro Solestar stabilisiert deinen Fuß auf Rennrad und Mountainbike ergonomisch, unterstützt einen effizienten, komfortablen Bewegungsablauf, wandelt deine Beinkraft eins zu eins in beste Performance um und reduziert Beschwerden. Entwickelt mit dem international renommierten Einlegesohlen-Spezialisten Solestar.
Größe
36/37
38/39
40/41
42/43
44/45
46/47
Empf. VK € 49,95

Technische Details

Name
IP Pro Solestar
Einsatz
Road, Allroad/Gravel/Cyclocross, Cross-Country/Marathon, Triathlon, Fitness
Größe
42/43
Farbe
Black
Deckschicht
Robuste Oberfläche aus griffigem Nylongewebe
Polsterung
Orthopädischer EVA-Schaum (geschlossenzellig)
Schale
Glasfaser-Composite
Empf. VK
€ 49,95

Ergonomie

Der Fuß muss beim Radfahren stabilisiert werden

Fuß und Fußgelenk müssen im Alltag und Sport äußerst komplexe Bewegungen zulassen. Dafür sind 26 Knochen, 33 Gelenke und mehr als 100 Bänder zuständig. Beim Bewegungsablauf während des Radfahrens ist diese Beweglichkeit allerdings eher nachteilig und verhindert die optimale Kraftübertragung auf das Pedal. Durch herkömmliche Radschuh-Sohlen wird der Fuß nicht oder nicht ausreichend stabilisiert. Dies führt zu Leistungs- und Komforteinbußen im Bewegungsablauf. Zudem ist die Achse Fuß-Knie-Hüfte häufig nicht ideal ausgerichtet, was Beschwerden in den Füßen und/oder Knien zur Folge hat. Mit der ergonomischen Einlegesohle IP Pro Solestar löst Ergon diese Probleme.

Fuß und Fußgelenk müssen im Alltag und beim Sport äußerst komplexe Bewegungen zulassen

Patentiertes Stabilisations-Delta

Das patentierte Solestar-Stabilisations-Delta der IP Pro Solestar hält den Fuß auf Rennrad und Mountainbike in einer natürlichen Neutralstellung und verhindert Bewegungen nach innen und außen. Heißt: Das Großzehengrundgelenk wird abgesenkt, der Außenrand des Vorderfußes erhöht, das Sprunggelenk gestützt – mehr Leistung, höherer Komfort und bessere Effizienz sind das Resultat.

Das patentierte Solestar-Stabilisations-Delta der IP Pro Solestar.

Volle Kraft voraus

Viele Radsportler glauben immer noch, dass sich Komfort am Fuß und Top-Performance ausschließen. Sie irren. Der steifste Schuh bringt nur wenig, wenn falsche Fußstellungen und Beschwerden bei jeder Tretbewegung den maximalen Druck auf das Pedal verhindern. Der Fuß ist ein Kraftzentrum, das nur in idealer Position seine volle Power entfalten kann. Die IP Pro Solestar unterstützt das perfekt.

Die IP Pro Solestar unterstützt die Fußkraft.

Optimaler Tritt

Radfahrer brauchen Stabilität im Fuß – in allen Einsatzgebieten. Beim sportlichen Mountainbiken und Rennradfahren verringert die IP Pro Solestar besonders die Rotation im Fußgelenk und sorgt somit für optimierten Tritt und bessere Kraftübertragung. In einem eher lockeren Schuh mit weicher Sohle (wie bei vielen Mountainbike-Disziplinen) sorgen die Ergon-Einlegesohlen für die erforderliche Stabilität.

Die IP Pro Solestar optimiert den Tritt

Ergonomisch durchdacht

Füße bewegen sich unter Belastung naturgegeben nach innen und außen (Pronation/Supination). Auf dem Fahrrad allerdings sind diese Bewegungen biomechanisch und ergonomisch von Nachteil: Kraftverlust, Belastungen der Bänder, Sehnen und Gelenke sind die Folgen. Die IP Pro Solestar verhindert das wirksam und hält die Füße stabil.

Die IP Pro Solestar stabilisiert den Fuß.

Keine brennenden Füße, kein Zehenkribbeln

Viele Biker kennen das: Brennende Füße, unangenehmes Kribbeln oder Schmerzen zwischen den Zehen und auch Knieprobleme trüben häufig den Spaß auf dem Rad und kosten im Rennen wertvolle Zeit. Die Ergon-Einlegesohlen können diese Beschwerden signifikant reduzieren. 

Die IP Pro Solestar wirkt brennenden Füßen entgegen.

Details

Drei Lagen für Power und Komfort Spezielle Materialien ergänzen sich ideal

Die IP Pro Solestar ist aus drei Lagen verschiedenartiger Materialien konstruiert, die sich perfekt ergänzen: Die robuste Oberfläche besteht aus griffigem Nylongewebe, unten sorgt die Stabilisationsschale aus Glasfaser-Composite für effektive Kraftübertragung, und in der Mitte garantiert das 3-D-Padding aus geschlossenzelligem, orthopädischem EVA-Schaum eine optimale Dämpfung.

Die IP Pro Solestar ist aus drei Lagen verschiedenartiger Materialien konstruiert.

Weltweit Renommiert Profis schwören auf Solestar-Radschuheinlagen

Ergon hat die IP Pro gemeinsam mit dem renommierten Einlegesohlen-Spezialisten Solestar entwickelt. Solestar hat sich mit seinen Radschuheinlagen seit Jahren international im professionellen Radsport etabliert und ist Ausstatter zahlreicher Weltklasse-Radsportler und Profiteams.

Die IP Pro Solestar wurde gemeinsam mit dem renommierten Einlegesohlen-Spezialisten Solestar entwickelt.