Wir verwenden Cookies. Wir können diese zur Analyse unserer Besucherdaten platzieren, um unsere Website zu verbessern, personalisierte Inhalte anzuzeigen und dir ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

SFC3 Comp Gel

zurück zur Übersicht

SFC3 Comp Gel

  • Wohlfühl-Formel für Fitnessbikes
  • Orthopädischer Komfortschaum
  • Nichts wird taub
Druckfreier Sitzkomfort auf Fitnessrädern, E-Bikes oder sportiven Tourern: Für ungetrübtes Fahrvergnügen auch ohne Radhose haben wir diesen Sattel mit besonders großer Sitzfläche, Gel-Pads, orthopädischem Komfortschaum und anatomischem Entlastungskanal ausgestattet.
Größe
S
L
Empf. VK € 69,95

Technische Details

Name
SFC3 Comp Gel
Maße
Länge: 270 mm
Breite: 172 mm
Einsatz
Fitness
Gewicht
390 g*
Größe
L
Farbe
black
Sitzschale
Nylon Composite
Gestell
Light FeC Stahl
Obermaterial
Microfiber
Polsterung
Orthopädischer Komfortschaum + Gel Pads
Empf. VK
€ 69,95

*Gewichtstoleranzen in der Produktion sind möglich.

Ergonomie

Optimierter Entlastungskanal

Die beiden Vergleichsbilder der Druckmessungen zeigen anschaulich, warum dir unser SCF3 deutlich mehr Komfort bietet als ein herkömmlicher Fitness-Sattel. Der großflächige anatomische Entlastungskanal in der Mitte verhindert Druck auf den sensiblen Damm- und Genitalbereich. Form und Position dieses Kanals haben wir mithilfe vieler Testfahrer und modernster Druckmesstechniken optimiert, um Beschwerden vorzubeugen. Zudem nehmen in die Sitzfläche integrierte Gel-Pads dein Körpergewicht auf und folgen deinen natürlichen Bewegungen beim Treten in die Pedale.

Der Ergon-Sattel SFC3 verhindert Druckstellen deutlich wirksamer als herkömmliche Fitness-Sättel.

Anatomische Gel-Pads

Beim Radfahren lastet der größte Teil deines Körpergewichts auf der kleinen Sattelfläche. Um Beschwerden im äußerst empfindlichen Damm- und Genitalbereich zu verhindern, wird der Druck möglichst gleichmäßig auf die Sitzknochen verteilt. Beim SFC3 spielen die anatomischen Gel-Pads eine wesentliche Rolle: Sie bieten dir zusätzlichen Komfort, indem sie den natürlichen Bewegungen der Sitzknochen folgen, die während des Pedalierens abwechselnd links und rechts das Körpergewicht tragen.

Ergon-SFC3-Sattel mit anatomischen Gel-Pads.

Die richtige Größe

Formgebung und Größe der Sitzfläche eines Sattels muss zum Sitzknochenabstand des Fahrers passen. Da die Beckenknochen v-förmig nach vorn zulaufen, muss der Sattel bei unterschiedlichen Sitzpositionen in der Lage sein, den Sitzknochen eine ausreichend große Auflagefläche zu bieten. Die Sattelbreiten sind so gewählt, dass die nutzbare Sitzfläche jeweils dem Sitzknochenabstand entspricht. Je vorgebeugter ein Fahrer sitzt, desto weiter vorn berühren die Sitzknochen den Sattel.

Den Sattel gibt es in in den Größen Small / Medium für den Sitzknochenabstand von 9-12 cm und Medium / Large für den Sitzknochenabstand von 12-16 cm.

Details

Richtig bequem

Auf deine Körperhaltung abgestimmt

Als Fitnessradfahrer sitzt du leicht geneigt bis aufrecht auf dem Sattel. Für diese typischen Körperhaltungen haben wir die Form des SFC3 entwickelt.

Die flache, gleichmäßige Auflagefläche des Sattels, auf der dein Körpergewicht lastet, trägt ebenfalls maßgeblich zur Vorbeugung von Sitzbeschwerden, Taubheitsgefühlen und anderen Missempfindungen bei – ideal unterstützt durch den Komfortschaum mit Gel-Pads. Damit du auch an den Kanten keinen Druck spürst, haben wir die Übergänge besonders weich gestaltet.

Die Wohlfühl-Formel

Durchdachte Komponenten

Um dich vor Sitzbeschwerden maximal zu schützen, haben die Ergon-Entwickler beim SFC3 mehrere wichtige Komponenten vereint: Die Konstruktion der Sitzfläche, den Aufbau des Sitzpolsters, den spezifisch ausgeprägten Entlastungskanal und eine fürs Tourenfahren optimale Sitzschale. Für diese verwenden wir ein Nylon-Composite-Material – andere Hersteller setzen hier Polypropylen ein, das jedoch geringere Stützkraft liefert.

Maximale Beinfreiheit

Das Geheimnis der schmalen Nase

Die schönste Fahrradtour macht erst dann so richtig Spaß, wenn unterwegs nichts drückt oder scheuert. Reiben beim Pedalieren die Oberschenkel vorn am Sattel, ist es mit dem Spaß oft schnell vorbei. Wir haben auch das bei der Entwicklung des SFC3 berücksichtigt: Die Sattelnase ist schmal geschnitten und bietet dir so beim Radfahren bestmögliche Beinfreiheit.

Die Formel Froböse

Qualitätssiegel für mehr Lebensqualität

Der Ergon SFC3 ist nach der „Formel Froböse“ mit dem Prädikat „Empfehlenswert“ ausgezeichnet worden. Entwickelt von dem renommierten Universitätsprofessor, Gesundheitsexperten und Bestseller-Autor Prof. Dr. Ingo Froböse, ist die „Formel Froböse“ wissenschaftliches Qualitätssiegel für Produkte aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und Regeneration – ein Wegweiser zu mehr Lebensqualität.

Orthopädischer Schaum

Komfortabel und robust

Das Polster des SFC3 besteht aus orthopädischem Komfortschaum, den wir für Fitnessbikes, E-Bikes und sportive Tourenräder angenehm weich, aber dennoch definiert abgestimmt haben. Der Druck des Körpergewichts auf den Sitzbereich wird im Zusammenspiel mit den Gel-Pads deutlich besser verteilt, die Stützkraft erhöht. Das Tragen einer Radhose ist nicht unbedingt erforderlich. Bezogen ist der Sattel mit robustem Microfiber, sodass auch Vielfahrer dauerhaft Freude mit dem SFC3 haben.