Produktfilter

schließen
Produktart
Einsatz
Mountain
Road/Gravel
Touring/City/Fitness
E-Bike
Preis
Geschlecht
Farbe

Aktive Filter

Finde deinen passenden Ergon Sattel. Saddle Selector starten

SM E-Mountain Core Serie

Bessere Traktion plus maximaler Komfort bergauf: Die Heckrampe und unsere revolutionäre Core 3D® Technologie begeistern E-Biker*innen im Gelände. Keine Taubheitsgefühle, geprüft rückenschonend.

SM E-Mountain Serie

Optimiert für lange Sitzpassagen bergauf mit dem E-MTB. Beschwerden werden dank anatomisch angepasster Oberflächen verhindert.

SM Serie

So geht MTB-Sattelergonomie: Sitzkomfort bergauf, Bewegungsfreiheit bergab – ohne Taubheitsgefühle, ohne Sitzbeschwerden.

SMC Core Serie

All-in-one-Komfort fürs MTB: Die geniale Core 3D® Technologie mit Anti-Sitzschmerz-Formel macht Mountainbiken maximal bequem. Kein Sitzdruck, keine Taubheitsgefühle.

SMC Serie

Die Komfortlösung für hartnäckige Sitzprobleme auf dem Mountainbike. Anatomisch optimiert für Frauen und Männer.

SM Enduro Serie

Der High-End-Sattel aus der Enduro World Series für volle Action mit Komfort. Beste Bewegungsfreiheit, maximales Feedback im Gelände.

SM Downhill Serie

Volle Kontrolle und maximale Bewegungsfreiheit bergab. Entwickelt mit Weltklasse-Profis. 360-Grad-Padding für ideale Beinführung.

ST Core Serie

Das Nonplusultra für anspruchsvolle Tourenfahrer*innen. Überragender Langstrecken-Komfort dank Ergon Core 3D®. Ergonomisch perfektionierte Anti-Sitzschmerz-Formel, geprüft rückenschonend.

ST Gel Serie

Der Sofa-Sattel für entspannte Touren. Angepasst an die Anatomien von Frau und Mann, Komfort-Plus durch Gel-Pads und orthopädischen Schaum.

SC Core Serie

Geprüft rückenschonender Komfort für City und Touring. Ergon Core 3D® mit einzigartiger Anti-Sitzschmerz-Formel befreit von Sitzdruck und verhindert Taubheitsgefühle.

SR Allroad Core Serie

Volles Rennrad-Feeling auch abseits der Straße: Der Ergon Core HD® Aufbau mit ergonomischem Kern aus Infinergy® dämpft ohne Kompromisse, absorbiert Stöße, verhindert Sitzprobleme – ein ganz neues, unverfälschtes Fahrerlebnis.

SF Serie

Dein Fitnesssattel fürs sportlich-komfortable Biken. Ergonomisch perfekt, macht Spaß, verhindert Sitzbeschwerden. So verbesserst du problemlos deine Ausdauer. Im Alltag, in der Freizeit, auf Tour.

SR Serie

Renn-Performance mit höchstem Sitzkomfort: Diese neue Sattelgeneration vereint Dynamik und Druckentlastung für mehr Leistung.

SR Tri Serie

Finde deine Power Position: Egal ob du in der Front- oder Mid-Position fährst, die SR Tri-Sättel sind speziell für die Langzeitbelastung in der Aero-Haltung entwickelt. Das ermöglicht dir beste Performance bei maximaler Entlastung auf dem Rad und einen idealen Start in den Lauf!

Der richtige Ergon Fahrradsattel – spürbar besser

Spürbar besser – welcher Ergon Fahrradsattel ist der richtige für dich?

Eine Tour auf dem Fahrrad, egal ob es der Arbeitsweg oder eine sportliche Gravel-Route ist, sollte dir immer Freude bereiten. Ein falscher oder falsch eingestellter Sattel kann diese Freude schnell in Schmerzen verwandeln und deine Leistung genauso wie deine Gesundheit beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, den richtigen Sattel für dich zu finden.

Die Ergon-Spezialisten entwickeln seit vielen Jahren die besten Sättel für jeden Einsatzzweck. Die ergonomischen Designs sind speziell auf die Anforderungen der einzelnen Bike-Disziplinen und die anatomischen Besonderheiten von Frauen und Männern abgestimmt. Welcher Ergon Sattel zu dir passt – und warum – das erfährst du in diesem Artikel.

Ein ergonomischer Sattel entlastet Frauen und Männer

Beim Radfahren lastet ein Großteil deines Körpergewichtes auf der relativ kleinen Sitzfläche deines Sattels. Damit erhöht sich auch der Druck auf den extrem empfindlichen Damm- und Genitalbereich. Wenn das Gewicht nicht auf die weniger sensiblen Stellen des Sitzbereiches verteilt wird, kann es zu Taubheit, Schmerzen und im schlimmsten Falle zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen. Da die Anatomie von Frauen und Männern sehr unterschiedlich ist, brauchen Damen- und Herren-Sättel natürlich unterschiedliches Design, um effektive Entlastung garantieren zu können. Deswegen gibt es alle Ergon Sättel in geschlechterspezifischen Ausführungen und in verschiedenen Größen, die genau auf den jeweiligen Sitzknochenabstand abgestimmt sind. So kannst du mit Komfort und ohne Beschwerden auf deinem Bike fahren.

Der richtige Sattel für dich

Wenn du dich vor dem Kauf eines neuen Sattels informieren möchtest, kann die schiere Auswahl in Sachen Form, Funktion und Design verwirrend sein. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, und damit du schnell und einfach den richtigen Sattel finden kannst, zeigen wir dir im Folgenden, auf welche Kriterien du achten musst.

Saddle Selector

Fahrradsattel 101 – du bestimmst die Grundlagen

Es gibt eine Reihe an Auswahlkriterien, die du schnell und einfach selber bestimmen kannst. Wie oben bereits erwähnt, bestimmt dein Geschlecht schon das erste Auswahlkriterium für deine Wahl. Ergon-Fahrradsättel werden stets als „Fahrradsattel Herren“ und „Fahrradsattel Damen“ entwickelt, denn die männliche und weibliche Anatomie bestimmt die Form eines Sattels, wenn er den sensitiven Sitzbereich effektiv entlasten soll. Auch brauchen große Menschen meist große und breite Sättel. Genauer wird die Größe des Sattels indes durch den Sitzknochenabstand definiert. Diesen kannst du selbst messen. Viele Händler bieten aber auch den Ergon-Vermessungs-Service an, bei dem du dich auf eine Box setzt, die deinen Sitzknochenabstand schnell und einfach vermessen kann. Mit diesen Infos kannst du dich nun um den Kern der Sache kümmern: Welches der vielen Produkte ist das richtige für mich?

Für jeden Sport der beste Sattel

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Bikes, die für den jeweiligen Einsatz abgestimmt sind. Ob du City Bike, Mountainbike, Rennrad, Gravel Bike, Trekking Bike oder etwas ganz anderes fährst, jede Fahrradgattung hat unterschiedliche Anforderungen an Sattel, Fahrrad und Fahrer. Ein Downhill-MTB-Sattel zum Beispiel muss ganz andere Stöße abfangen als ein Triathlon- oder Rennrad-Sattel, der dafür wesentlich bessere Polsterung für Entlastung auf Langstrecken in aerodynamischer Haltung bieten muss. Auch der Unterschied zwischen einem E-Bike und einem Fahrrad ohne Motor ist in allen Disziplinen signifikant und schlägt sich im Sattel-Design wieder. Glücklicherweise brauchst du all diese Details nicht selbst recherchieren, und du musst auch nicht einen Fahrradsattel Test nach dem anderen lesen, denn bei Ergon gibt es einen interaktiven Saddle Selector, der den perfekten Sattel für dich und dein Rad findet, egal ob E-Bike oder Bike ohne Motor, egal ob Profiradler oder Casual-Biker.

Sattel-Fitting leicht gemacht – dank Ergon

Zum Schluss noch ein Tipp, der über die reine Sattelwahl hinausgeht. Dein neuer Sattel ist nur dann wirklich gut, wenn er auch richtig auf dich angepasst ist. Ein Sattel muss, genauso wie auch Griffe und Lenker, auf deine Körpergröße angepasst werden, ist er zu hoch oder zu niedrig eingestellt, kann es zu falschen Belastungen, Schmerzen und sogar Schädigungen von Rücken, Schultern und des Sitzbereiches kommen. Du kannst entweder ein professionelles Fitting buchen, bei dem ein Profi alle notwendigen Einstellungen vornimmt, oder du nimmst das mit der Ergon Fitting Box selbst in die Hand. Hier bekommst du alle notwendigen Tools und es wird dir Schritt für Schritt von führenden Ergonomie-Experten erklärt, wie du die perfekte Einstellung für Sattel und Lenker findest.

Du willst mehr wissen?

Werde Teil der Ergon Community und melde dich zu unserem Newsletter an.

Alle Infos zum Newsletter