Produkte

GP1 BioLeder black

Bewährte Ergonomie mit den besten Materialien. Naturgegerbtes Leder aus dem Allgäu mit unbehandelter, offenporiger Oberfläche und individuellen Naturmerkmalen. Innovative, nahtlose Art der Lederverarbeitung, die in Zusammenarbeit mit der Londoner Ledermanufaktur Quoc Pham entwickelt wurde. Freigegeben für Carbonlenker.
Empf. VK € 89,95
Finde einen Händler in deiner Nähe

Technische Details

Name
GP1 BioLeder
Einsatz
Mountain Bike, Touring, Commuting
Gewicht
220 g*
Größe
L
Farbe
black
Variante
Regular
Klemme
Kaltgeschmiedetes Aluminium - 100% recyclefähig
Klemmenfarbe
Silver
Empf. VK
€ 89,95

*Gewichtstoleranzen in der Produktion sind möglich. Gewichte im Paar.

Verbesserte Druckverteilung

Problem: Eine punktuelle Belastung des Kleinfinger-Handballens führt oft zu einer Abklemmung des Ulnarnerves. Auf Dauer kann dies zu einer eingeschränkten Beweglichkeit der Hand führen.
Lösung: Abhilfe schafft eine ausgeprägte Auflage im Bereich des Handballens, um den Lenkerdruck großflächig zu verteilen.

Korrektur der Handstellung

Problem: Eine zu starke Krümmung des Handgelenks führt zu einer Abklemmung des Karpaltunnels. Bemerkbar macht sich das Karpaltunnelsyndrom durch einen brennenden Schmerz in der Hand oder im Unterarm.
Lösung: Durch die Korrektur der Handstellung werden der Karpaltunnel entlastet und Schmerzen eliminiert.

Angepasste Griffe für verschiedene Schaltungen

Reguläre Schaltungen

• beide Griffe sind lang

Gripshift bzw. Dual Twist Shift

• beide Griffe sind verkürzt

Rohloff/Nexus bzw. Single Twist Shift

• rechter Griff ist verkürzt

Ergon macht den Unterschied

Large

Handschuhgröße: 8,5" - 10,5" (XL – XXL)

102 mm Greifumfang (XS – L)

Small

Handschuhgröße: 6,5" - 8,5" (XS – L)

92 mm Greifumfang

Da Handgrößen von Mensch zu Mensch teilweise erheblich variieren, werden die Griffe der GP, GS und GA Serien standardmäßig in zwei Größen, Small und Large angeboten. Dieser Größenunterschied bezieht sich auf die Greifweite. Das heißt: Eine größere Hand hat an einem dickeren Griff einen besseren Formschluss als an einem dünneren.

Ebenso fasst eine kleine Hand einen dünneren Griff deutlich besser als einen dickeren nicht ganz umschließen zu können. Diese Unterschiede haben unmittelbaren Einfluss auf den gesamten Umgang mit dem Fahrrad. Die Griffe der GA Serie lassen sich im gleichen Verhältnis darstellen.