Wir verwenden Cookies

Wir können diese zur Analyse unserer Besucherdaten platzieren, um unsere Website zu verbessern, personalisierte Inhalte anzuzeigen und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Produkte

Finde deinen passenden Ergon-Griff.

GP3 BioKork

Einer der meistverkauften Ergon-Griffe in der natürlichen BioKork-Variante. Ob Mountainbike, Fitnessrad oder Touringbike – das Drei-Finger-Bar-End des GP3 hat sich überall bewährt. Optimierte Ergonomie, höchste Qualität, geprüft rückenschonend. Montagefreundlicher Klemm-Mechanismus (Pat. pend), freigegeben für Carbonlenker.
Empf. VK € 59,95

Kaufargumente

  • Natürlich und rückenschonend
  • Keine schmerzenden Handgelenke
  • Keine tauben Finger

Ergonomie

Nervenschonend

Beim Radfahren stützen die Hände einen großen Teil des Oberkörpergewichts auf dem Lenker ab. So entsteht hoher Druck auf der kleinen Griff-Fläche. Häufig abgeklemmt wird dabei der sehr empfindliche Ulnarnerv, der im Bereich des Kleinfingerballens nah unterhalb der Hautoberfläche verläuft. Dies kann zu Taubheitsgefühlen führen. Der Flügelgriff vergrößert die Auflagefläche der Hand, verteilt den Druck großflächiger und beugt Beschwerden vor.

Durch starke punktuelle Druckbelastung wird der Ulnarnerv abgeklemmt. Der Flügel schützt den Ulnarnerv und beugt somit Taubheitsgefühlen in den Fingern vor.

Kein Knick – kein Kribbeln

Durch das Abknicken des Handgelenks werden Nerven, Sehnen und Blutgefäße komprimiert. Folge: Der Karpaltunnel verengt sich und kann den Median-Nerv schädigen. Längere Radfahrten mit zunehmender Ermüdung erschweren eine gesunde Haltung. Die Flügelkonstruktion unserer GP-Griffe stützt die Hand, bringt das Handgelenk automatisch in eine ergonomisch ideale Position, verhindert Taubheitsgefühle, Kribbeln und Schmerzen.

Ist das Handgelenk zu stark geknickt, wird der Karpaltunnel eingeklemmt. Die Lösung bietet der Flügelgriff: Er richtet das Handgelenk optimal aus und streckt so den Karpaltunnel.

Dick und dünn für beste Kontrolle

Damit du dein Fahrrad immer unter Kontrolle hast, sollte deine Hand den Griff nicht komplett umschließen. Ergon bietet viele Griffe wahlweise in den Größen „Small“ und „Large“ an. Der Unterschied bezieht sich auf die Greifweite. Das heißt: Eine größere Hand hat an einem dickeren Griff einen besseren Formschluss, während für eine kleinere Hand ein dünnerer Griff am besten passt. Für Hand(schuh)größen 6,5–8,5 empfehlen wir die Größe Small, für 8,5–10,5 die Größe Large.

Größe „Small“: Handgröße 6,5–8,5; Greif-Umfang 92 mm. Größe „Large“: Handgröße 8,5–10,5; Greif-Umfang 102 mm

Geprüft rückenfreundlich: Aktion Gesunder Rücken

Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer 1. Besonders beim Radfahren wird so der Fahrspaß schnell getrübt. In einem langwierigen Prüfungsverfahren durch ein interdisziplinäres Expertengremium, bestehend aus Medizinern, Orthopäden und Physiotherapeuten, wurde die rückenschonende Wirkung des GP3-Griffs mit dem AGR-Gütesiegel der „Aktion Gesunder Rücken“ offiziell bestätigt.

Ergon GP3 BioKork: Geprüft & empfohlen von „Aktion Gesunder Rücken e.V.“.

Details

Biologisch angebaut

40 Prozent Kork

Ergonomie, Funktion, Haptik und Nachhaltigkeit: Diese Variante des Erfolgsmodells GP3 vereint all das und ist daher besonders beliebt. Der Griff besteht zu 40 Prozent aus Kork. Das Material stammt aus biologischem Anbau in Portugal und erfüllt strenge ökologische Richtlinien. Im Innenträger sind 20 Prozent des Kunststoffs durch Grasfasern ersetzt.

Griffmaterial Biokork.

Ökologisch nachhaltig

Ergon-Initiative „GreenLab“

Nachhaltigkeit steht bei Ergon weit oben auf der Agenda. Unter der Initiative „GreenLab“ werden Verpackungen aus recyceltem Material entwickelt, ganze Produkte wie der GP3-BioKork-Griff bestehen aus besonders umweltverträglichen Materialien. Alle Teile des Griffs sind konsequent ökologisch nachhaltig gefertigt.

GreenLab

Nummer Sicher

Klemmt immer – und das ist gut so

Das Klemmsystem der GP-Serie ist extrem sicher und leicht zu montieren. Jeder Griff wird mit nur einer Schraube fixiert und ist so zuverlässig vor Verdrehen geschützt. Wichtig auch: Ergon-Alu-Klemmen sind geschmiedet und nicht gepresst. Zusätzliche Greifpositionen ermöglichen dir der GP3 und weitere GP-Modelle mit unseren superleichten, flexiblen Bar-Ends aus Glass-Fiber-Composite mit griffigen Gummi-Inlays.

Die Griffklemme ist außen in dem Hörnchen des Griffes verbaut.

Handschmeichler

Die Mischung macht’s

Minimale Reibung – maximaler Komfort: Die superweiche, von Ergon entwickelte UV-stabile Longlife-Gummimischung bietet beim Radfahren mit ihren Texturfeldern zuverlässigen Grip, liegt angenehm in der Hand und erhöht merklich den Fahrspaß.

Ergon-GP3-Griff mit griffigem Texturfeld.

Immer der perfekte Dreh

Passt zu jedem Schaltungstyp

Einige Modelle unserer GP-Serie, so auch den GP3 BioKork, gibt es in Spezial-Versionen für verschiedene Schaltungen. Für eine reguläre Schaltung sind beide Griffe gleich lang. In der Ausführung für Rohloff®, Nexus® und Single-Twist-Shift ist nur der Griff auf der rechten Seite verkürzt.

Der GP3 BioKork ist für verschiedene Schaltungen verfügbar: Reguläre Schaltungen, Gripshift®- bzw. Dual-Twist-Shift-Drehgriffschaltungen, Rohloff®, Nexus® und Single-Twist-Shift.

Feedback

  • Geprüft und empfohlen vom Forum: Gesunder Rücken – besser leben e.V. und dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e.V. Weitere Infos bei: AGR e.V., Stader Str. 6, 27432 Bremervörde, Tel. 04761/92 63 580, www.agr-ev.de

    – Aktion Gesunder Rücken e.V.

Technische Details

Name
GP3 BioKork
Einsatz
Mountain Bike, Touring, Commuting
Gewicht
260 g*
Größe
L
Variante
Regular
Barend
Glass Fiber Composite mit gummierter Grifffläche
Empf. VK
€ 59,95

*Gewichtstoleranzen in der Produktion sind möglich. Gewichte im Paar.